Gruppenausstellung 

19.06. – 28.06.2024 I Villa Heike, Freienwalder Str. 17, 13055 Berlin

 

Wir freuen uns, euch unser kommendes Projekt vorzustellen! 

 

things we meet in the dark erkundet die Facetten des Monströsen zwischen geheuer und ungeheuer. Gemeinsam mit sieben künstlerischen Positionen beleuchten wir, wie Monster als kreativer Ausdruck gesellschaftlicher Ängste und Hoffnungen funktionieren und fragen: Wer definiert, was monströs ist? Was sind „unsere“ Monster? Und wo vermeiden wir es, uns selbst zu erkennen, während wir Andere und andere Dinge absichtlich verzerren?

Unsere Sozialen Medien auf einem Blick

Previous slide
Next slide
Nach oben scrollen